nfm 011 – Tim Horn

In dieser folge haben wir uns zusammen mit Tim Horn, dem Leiter des Planetariums am Ernst-Thälmann-Park in Berlin, in der großen Kuppel von eben diesem gesetzt. Wir reden über Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft des Planetariums, wie Planetariumsprojektoren funktionieren, über die Vor- und Nachteile gegenüber Beamern und diverse andere Sachen.
avatar Max von Webel
avatar Robb Böhnke
avatar Tim Horn

nfm 010 – Rin Räuber

In dieser Sendung hatten wir Rin Räuber (@rinpaku) zu Gast. Wir redeten über Tausendfüssler-Sammlungen, Magneten im Finger, Online-Kurse, Kart fahren und noch viele andere Dinge. Viel Spaß!
avatar Max von Webel
avatar Rin Räuber
avatar Robb Böhnke

Danke an @blumenkraft und @SonicHedgehog für die Shownotes!

Begrüssung ^00:00:00

Artikel in der Süddeutschen
Gokart-Fahren bei 343max’ Junggesellenabschied
Podsdammer Stange
Heutiger Gast: Rin Räuber (@rinpaku)
„Räuber und Gedärm“ – Die Sterne
WMR-Podcast

Tausendfüß(l)er ^00:08:57

Tausendfüßer
Tausendfüßer-Penis
Magnet im Finger (Magnetimplantat)
Magnetimplantat
„Cyborg bist du erst, wenn du ein Firmware-Update einspielen kannst&#8220 @robb
WMR67 mit @ennomane
Cochleaimplantat
„Er ist auf seinem eigenen Körper nicht root“ @robb Invisible Headphones
re:publica-Vortrag
Data

Shortcuts/Scrollen/Autofahren ^00:43:12

Windows PowerShell
Autofahrangewohnheiten

Onlinekurse ^00:51:57

Scala-Onlinekurs
Haskell
DailyJS
AngularJS Daily
Codecademy
Pascal
JavaScript
PHP
Python-Online-Kurs
Ruby
Parsing HTML with Regex
Stackoverflow-Frage zu HTML-Regex-Parsing
Regular Expressions: Now You Have Two Problems
„HTML immer von hinten parsen“ @343max
Clojure
Zen
Scheme

Googlen oder fragen? ^01:38:37

Sublime Text
Vim
Git Flow
GitLab
Code-Kommentare
Elixir
RSpec
Specta
Apples Dev-Center-Downtime
Struts für Java
„Dann funktionierte es einfach ein bisschen moderner total scheiße“ @343max zum neuen iOS-Provisioning-Portal
TabulaTabs
Ubuntu Edge
Firefox OS
Pinboard
Pinboards Geschäftsmodell
Ubuntu for phones
„Mama, nicht jetzt, ich komplier’ grad!“ @rinpaku
EncFS
BitTorrent Sync
Audible
VPN-Service Cloak
Flattr
@robb wäre gerne @tmp auf Twitter
Leute, die gute Twitter-Namen zu vergeben haben, sollen sich bei @robb melden
Schluss

nfm 009 – Die Rache der Squircels

So nach der WWDC dachten wir uns, dass es mal wieder eine Sendung ohne Gast machen, weil es ja wohl mehr als genug zu besprechen gibt. Wir hatten so halb recht. So meandern wir durch die Tolligkeiten und Enttäuschungen von iOS 7, Mavericks und Mac Pro. Selbstverständlich finden wir mehr als genug Gelegenheitem vom Thema abzuweichen.
avatar Max von Webel
avatar Robb Böhnke

Vielen Dank an @SonicHedgehog und @blumenkraft für die Shownotes.

WWDC
iOS-7-Icons sind squircle
John Lennon
Interview mit Paths Co-Founder Dave Morin
„Back to the back button!&#8220 @343max
„Steve-Jobs-Indian-Trip-Version&#8220 @robb
Reeder
Tweetbot
Riposte
„Am Anfang wird alles wie bekloppt rumbouncen&#8220 @343max
Mac-OS-X-Intro-Videos
„Designed by Apple&#8220
UIPasteboard
Smart App Banner
iOS 7: Catch me if you can
PhoneGap
Das-Erste-App
Wie zentriere ich ein Element vertikal in HTML und CSS?
Just One Day von Mighty Oaks
Shadow DOM
Elm
CSS-Animationen
Prezi
„Wo einem dann schwindlig wird im Board-Meeting&#8220 @robb
Annotations-Ausarbeitung
Mac Pro
„Alle, die iOS 7 nicht mögen, zieht euch warm an . . . Ich könnte wetten, dass OS X nächstes Jahr wie iOS aussehen wird.&#8220 (Bold Prediction) @343max
Xcode 5
Das Schweigen der Lämmer
Valves Methode, um seinen Schreibtisch zu verschieben (Seite 18)
The one cost engineers and product managers don’t consider
Stephen Hawking
Objective-C-Hack-Day
Whitespace
Vesper
Der Spion, der mich liebte
Aston Martin
Vesper (Cocktail)
Xcode
Dropbox
Dropbox Toolkit Guide
Ferrari Testarossa
Flat UI Kit
Underscore.m
IFTTT
IFTTT-Rezept: Steam Sale Notification
Instagram
Screenstagram
Readability
Instapaper
Pocket
SoundCloud
Vimeo
Matt Groening
The Writers Guilde of America
Google Reader
ReadKit
Feedbin
NewsBlur
NewsBlurs GitHub-Repository
“Der ist einfach ‘getting shit done’.” @343max
FeedWrangler
Heise Security
Mr. Reader
Marco Arment über Instapapers Font-Auswahl
Dyslexie-Font in Instapaper
Microsoft Bod
Comic Sans’ Herkunft
Verabschiedung
Podlove Podcast Publisher
Firefox’ Logo

nfm 008 – Chris Eidhof

In dieser Folge hatte wir Chris Eidhof zu Gast. Chris ist iOS Entwickler, hat die UIKonf in Berlin organisiert und ist auch sonst sehr umtriebig. Viel Spaß!
avatar Chris Eidhof
avatar Max von Webel
avatar Robb Böhnke

Danke an @SonicHedgehog und @blumenkraft für die Shownotes.

Gast: Chris Eidhof; UIKonf; How I Learned to Stop Worrying about State and Love ReactiveCocoa; Robbs Slides; Dr. Strangelove; PSPDFKit; Peters Vortrag; Private APIs; Hopper; Grafik-Performance auf iOS-Geräten; Letterpress; Tweetbot; TwUI; Rebel; AFIncrementalStore; NewsBlur; Chris’ NSIncrementalStore-Test-Project; Reeder.app; 343max’ Pull Request an NewsBlur; CocoaPods; Git Submodules vs. Pods; CocoaDocs; Dash; AppCode; Android Studio; „Schreib’ doch mal von Anfang an guten Code.“ @343max; Google Glass; Google I/O; The new Google Maps; bbybike; Internationalisierung; Auto Layout in iOS; Instacast for Mac; Instacast-Lokalisierung durch Google-Docs-Spreadsheet; Xcode-5-Wünsche; Haskell; Studium; iOS-7-Wünsche (Remote View Controller, iCloud 2.0 etc.); Accidental Tech Podcast; Apple, Namensänderungen und staatsbeglaubigte Kopien; Google Play Game Services; Dropbox Sync API; Google App Engine kann nun PHP; „PHP is coming back. Jetzt investieren!“ @343max @robb; Go; Rust; Shit Hacker News says; Lua; TLC – The Tiny Lua Cocoa Bridge; Tranquil; „Viermal im Jahr möchte ich eine neue Sprache schreiben.“ @chriseidhof; ARC vs. Garbage Collection; iOS-7-Design; Riposte; Apple-Uhr; Pebble; Google Now; Gesten; Einstiegsschwierigkeiten in iOS für Nicht-Technik-Affinen; Breaking News: Apple Bug Reporter nicht mehr in Aqua; Beamer; AirPlay; Magazin objc.io; iOS-Storyboard; Bret Victors Homepage; Stop drawing dead fish; Arduino-Spielereien; Neil Harbisson auf der re:publica; Floppy Disk am iPad;

nfm 007 – Mey Lean Kronemann

In der siebenten Folge unseres Podcasts hatten wir Mey Lean Kronemann a.k.a. @lumibots zu Gast. Gemeinsam versuchen wir eine Flasche Bier zu öffnen. Darüber hinaus unterhalten wir uns mit Mey über Lockpicking, Kunst, Roboterbasteln für Kinder und Erwachsene, Empörungspotential unser Nerd-Coming-Out, Lochkarten, Zelte, Quoten, Kochen und diverse andere Themen.

Kunstschaffen

Lockpicking Lovepicking Projekt „Man kann Liebe öffnen, ohne sie zu brechen” Viel Gemecker/Hate von Leuten die eigentlich nichts damit zu tun haben Kunstfest Linz

Sexistische Kackscheiße an der Klotür in der C-Base

C-Base Klotürgeschichte

Nochmal Lovepicking

lumiBots hat für Lovepicking Lockpicking gelernt Tür genackt mit Wörterbuch – „Sprache öffnet Türen” Klackerlaken „Ich würde sie nicht Roboter nennen, weil sie keinerlei Intelligenz haben“ (Mey) Microcontroller Arduino Raspberry Pi Finanzamt, Schreibmaschinen, 3D-Drucker

Nerd-Coming-Out

Lumibots Foo (eigentlich FU wegen Freie Universität Berlin) Iteration PCB DER Congress

Sektion Bieröffnen

Produktdesign iPhone-Spiel “Photosafari” Werbeblock

Nerdness

Lochkarten zsh fish uberspace macmini-Colocation (verschiedene Anbieter_innen, sucht selbst) Github von @343max’ cocoapod

Quote, Sexismus

Zeltnerds

Tim Pritlove kann nicht kochen! (343max) Sexistische Kackscheiße im Internet Sozialisation (geschlechtsspeziefisch) Binäres Geschlechtssystem Mailadressen ASCII Verabschiedung

nfm 006 – Jan Lehnardt

In dieser Sendung hatte wir Jan Lehnardt @janl zu Gast. Jan ist nicht bei SoundCloud, kann weder Rails noch iOS Entwicklung sondern liebt couchdb und node.js. Ein schneller und unterhaltsamer Ritt durch die beeindruckende Zahl an Open Source Projekte an denen Jan in irgendeiner Form beteiligt ist. Wenn ihr mal wieder richtig Lust auf coden bekommen wollt, dann hört euch diesen Podcast an.
avatar Jan Lenhardt
avatar Max von Webel
avatar Robb Böhnke

hier eine ungeordnete Liste mit Themen, die mir noch eingefallen sind:

nfm 005 mit Duana

In diesem Podcast hatten wir Duana zu Gast. Duana ist Rails Entwicklerin und engagiert sich unter anderem bei Railsgirls, dem Berlin Geekettes Hackathon und der Open Tech School. Mit ihr diskutieren wir über die Rollen und Erwartungshaltung an Entwickler, über die Angst nicht nicht ständig up-to-date zu sein und wie sich das auf das Privatleben auswirkt. Leider mussten wir in dieser Folge etwas schneiden, weil sich Duana am Ende über ein paar Sachen nicht mehr sicher war, ob die so gesagt werden sollten. Ich erkläre das alles noch mal kurz am Anfang des Podcasts. Wir hoffen, dass wir in Zukunft nicht mehr zu solchen Maßnahmen greifen müssen.
avatar Duana
avatar Max von Webel
avatar Robb Böhnke
  • Duana ist auch von SoundCloud
  • XML + WSDL
  • SOAP
  • Max hat Trivago App mitgebaut, die jetzt auch im Store ist, auch SOAP
  • Max’ Vater programmiert seine Alarmanlage mit HomeMatic-Script
  • Der Druck, immer den neusten Scheiß kennen zu müssen
  • Warum verdienen Frauen weniger als Männer?
  • $$$
  • RAILSGIRLS!!!
  • Duana <3 Ruby
  • Robb mischt sich mit Scala
  • Duana’s Geschichte

nerds.fm 004 – Todestrahl auf Kickstarter

Diesmal waren wir wieder nur zu zweit und haben uns in schnellen Hasenhaken von Thema zu Thema katapultiert. Viel Spaß!
avatar Max von Webel
avatar Robb Böhnke
  • Aufruf, Gäste vorzuschlagen (vorzugsweise deutschsprachig, weiblich und aus Berlin)
  • rituelles Bashing aufdringlicher asozialer Netzwerke
  • Max stellt ein Projekt vor:
  • Weiter Schwenk über Skandinavien
  • Hacker Typer
  • Dropbox und Owncloud
    • Dropbox-Hacks werden vorgeschlagen
    • /dev/random in die Dropbox pipen
    • Referals über Google AdWords kaufen
    • Catch-All-Adressen benutzen
  • Rasmus Andersson ist jetzt bei Dropbox
  • Stubbilino ist eine Objective-C-Library, mit der man Objekte stubben kann
  • Coding- und Kommentar-Konventionen
  • AppleScript bashing
  • Robbs superstrenggeheimes Ultraprojekt, über das niemand was wissen darf
    • was mit Specta und Expecta
    • und mit Xcode-Templates
    • und MiniXcode
    • Appcode
    • hashes auf gleicheit ueberpruefen
    • objekte sollten moeglichst unterschieliche hashes haben
    • Verfahren, Hashes zu erzeugen
  • Über die Breite von römischen Pferde- und kalifornischen Laptopärschen 
  • Fonts umbiegen für schönere Whitespaces
    • Fontdiskussion
  • Farbschemata
  • entweder oder entscheidungen im Netz (vim/emacs)
  • xcode plugins die alles anstaendig schwarz machen
  • Hackday
    • Programm, das die Caps-Lock-LED steuert
    • Was man mit Caps-Lock sonst noch so anstellen kann
    • tasten die nicht mehr auf der tastatur zu sehen sind
    • staring contest
    • tweetbot mag keine funktionstasten
    • nach 10 apple code  examples hat man 12 arten objective c zu schreiben
    • Abstrahlung messen um Passwörter auszulesen
    • schwarze wagen von der NSA vor der tuer
    • http://tinfoilhat.shmoo.com/
    • Passwörter über Caps-Lock-LED als Morsecode ausblinken lassen, anstatt sie auf dem Bildschirm anzuzeigen
  • Kickstarterprojekt für einen Todestrahl
  • James Bond Credibility
    • Bösewichte nach der Wirtschaftskrise
    • James Bond Boesewicht zu Jokerartig
  • Nifty Minidrive
    • wer seins wann gekauft hat
    • selbst Max hat jetzt eins, kann es aber eigentlich nicht gebrauchen
    • Robbs hat Lieferprobleme
    • max hat ne VM drauf
    • Diskussion darüber, ob SD-Karten es mögen, oft beschrieben zu werden
    • Backup
    • Arq, rsync, cronjobs
  • Robbs MacBook Air ist tot, er hat aber schon lange wieder ein Neues 🙂
  • Sonstige Kickstarter-Projekte
    • 3D-Stift ( man ist selber der 3D Drucker)
    • Ist Kickstarter das neue Teleshopping?
    • Millionärstöchtern das Coden beibringen
    • Kickstarter wird nur noch benutzt um vorzubestellen?
    • Kickstarter ist zu gross um im einzelfall zu enscheiden
    • braucht bessere Prozesse um Missbrauch zu verhindern
    • the Light
    • irgendwas stimmte da nicht
  • Max’ neue Chrome-Erweiterung Tab Hibernation
    • Tabs wegscheißen und trozdem schnell verfuebar halten
    • Seiten werden durch Chrome-interne Seite plus Back-Button ersetzt
    • nach Deinstallation wurden alle hibernatet tabs zerstört
    • Lösung: Data-URL, die schlafende Tabs enthält
    • Release binnen 5 Stunden inklusive Film gucken und betrinken
  • Facebook tötet kleine fluffige Emojis
  • RBMAR-App
    • Die App ermöglicht es, Konzerte anzuhören
    • RB ersetzt die NASA
    • Zukunsftsvision: bis in die 90gern wurde Raumfahrt von Staaten finanziert, danach von Getränkenherstellern
    • UTF-8-Probleme mit Hockey(?) (auch ohne Node)
    • pile of poo pile-of-poo.inunico.de
    • Hockey vs Testflight
    • hockey WAR ein deutsches Unternehmen
  • Was kostet BER eigentlich in Mars-Rovern?
  • Robb möchte Emojis auf dem Grabstein haben
    • Font-Diskussion
  • Continuous Integration
    • Objective-C-Cloud
    • account fuer 10 euro
    • bei objective-C faengt man parktisch von 0 an
    • leute kommen von ruby nach objectve-C
    • schade das es auf den duennen aluminium laptops gefangen ist
    • max scheitert an Node.js
  • Robb überlegt, einen neuen riesigen Fernseher zu kaufen
    • oder einen Beamer
    • automatische Kinovorhänge für zuhause
    • Katzen + Leinwände + ??? != Profit
      • Ralfs tolle Beamer-Leinwand Bauanleitung
      • Und sein Kunstwerk aus iPackungen
  • Max hat noch einen jailbreakbaren AppleTV (2) und will ihn verkaufen, findet aber die Originalverpackung nicht mehr
    • Max würde sich einen Rasperry Pi  mit Gaffertape hinten an den Fernseher packen, like a real Nerd
    • Max hat 2 Rasberry Pi
  • Rasplex – noch besser als XBMC
    • Rasplex ist noch beta
    • Service in Österreich an den man sein Raspberry Pi schicken kann http://www.edis.at/en/server/colocation/austria/raspberrypi/
  • UIKonf
    • 2.5., Heimathafen Berlin, 300€
    • anonyme Vorträge
    • es wird mit an sicherheit grenzernder wahrscheinlcikeit von robb und Max hingegangen
    • Max’ Arbeitgeber ist involvoiviert
    • Hat was mit Robbs superstrenggeheimen Überprojekt zu tun
    • keine hässliche Jacke und bestimmt nicht so schlechtes Essen, wie auf der WWDC
  • WWDC
    • Robb wird wohl nicht hin fahren (zu teuer, ~1500 euro)
    • Max weiß es noch nicht
    • alles so stressig
  • iOS-Simulator und Testing direkt auf dem Gerät
    • nicht reproduzierbare Screenfeeder-Abstürze (nach mehreren Tagen Betrieb)
    • Fehler im Memory Management (ARC)
    • Komisches Verhalten der Memory Warning
    • Nicht so wirklich dokumentiert
  • Warum es sinnvoll ist, auf die WWDC zu fahren
    • Frameworkentwickler können Probleme zu Frameworks erklären (und oft auch lösen)
  • Sublime-Erweiterung für WordPress
  • leeres Büro von Automattic
    • warum muss WordPress so overblown sein?
  • Tweetbot
    • Max mag das Aussehen nicht
    • Robb mag die Hashtag-Suche
  • Riposte
    • ist wie Tweetbot/Netbot, sieht aber nicht so aus
    • Max mag es
    • Robb findet es dröge und unfertig
    • auf Geschwindigkeit optimiert und trotzdem gut aussehend
    • gute 1-Password-Integration
    • 1-Password-Callback-URL wäre semi-sicher, aber immernoch besser als über das Clipboard
    • gut bedienbar, obwohl komplett gestengesteuert
    • kann inzwischen auch sinnvolle Push-Notifications
  • Bitte flattrn um den obligatorischen Sekt zu finanzieren

nerds.fm 003 – Jan Berkel

In dieser Sendung hatten wir Jan Berkel zu Gast. Jan entwickelt unter anderem für Android, liebt Ruby und hat in letzter Zeit sogar mal ausführlicher auf iOS geschaut: er ist also der ideale Kandidat, um den ewigen Kampf zwischen Android und iOS ein für alle mal zu klären. Nachdem wir das getan haben, reden wir noch ein wenig über die Vor- und Nachteile von IDEs, über die Vorurteile in Developer-Communities, über den Sinn oder Unsinn von AB Testing und über weitere Sachen, die wir vergessen haben. Darüber hinaus verlieren wir kein Wort über App.net.
avatar Jan Berkel
avatar Max von Webel
avatar Robb Böhnke

nerds.fm 002 – Astera Schneeweisz

In unserer zweiten Folge haben wir Astera Schneeweisz ins Gästezimmer eingeladen. Wir unterhielten uns über der das Geschäft mit Exploits, das Vertrauen von Usern und wie man eine Schulklasse von einer Spambotherde unterscheidet. Darüber hinaus ging es um alte Macs, neue Editoren, Browser-Tabs und viele andere Dinge, die mir gerade nicht mehr einfallen.
avatar Astera Schneeweisz
avatar Max von Webel
avatar Robb Böhnke