nfm 019 – mit Überraschungsgast

avatar Max von Webel
avatar Robb Böhnke

Vor ein paar Tagen fragte @gr4yweb nach, was eigentlich aus unserem Podcast geworden sei.

Screen Shot 2016-04-28 at 16.37.27

Podcast? Ich erinnerte mich dunkel daran, dass es unter dieser Domain ja mal diesen Podcast gab. Nach kurzem grübeln viel es mir wieder ein. Wenn Robb gerade irgendwie greifbar wäre könnte man darüber ja mal nachdenken. Also ging ich rüber ins Wohnzimmer, wo Robb noch gerade auf unserer Couch pennte. Auch er hatte keine wirklich überzeugende ausrede, warum wir keinen Podcast machen sollten.

Heraus kam eine ganz besondere Folge nerds.fm, die erste mit Überraschungsgast. Überraschung jetzt mehr für uns, als er plötzlich mitten im Podcast auftauchte, weil er eigentlich nur mein Zelt ausleihen wollte. Wir redeten also über OS X oder macOS oder Mac OS oder Mac OS 11 oder OS XI oder wie auch immer das jetzt heißen wird, über das iPhone SE und Touch 3D, über Wünsche für iOS 10 oder iOS X oder ich hab doch auch keine Ahnung. Und am Ende monologisiere ich noch etwas arg lange über meine Sonos Installation und Streaming Audio Playern im Allgemeinen.

Ich hatte jedenfalls eine menge Spaß, ich hoffe ihr auch.

Und gr4yweb: du musst dir die ganze Sendung natürlich auch anhören, das wird alles beim nächsten mal abgefragt!

5 Gedanken zu „nfm 019 – mit Überraschungsgast

  1. Sascha Wessel

    Die Schuld für die Folge nehme ich gerne auf mich 😀 Vielen Dank.

    Als Rob von Compiz erzählte hatte ich etwas, was in Filmen unter Vietman-Veteranen als Flashback bezeichnet wird. Ich hatte damals auch Compiz unter Ubuntu aktiviert und war total begeistert von den Wobbly Windows. So mit ein paar Jahren Abstand stelle ich fest dass das damals ja alles gar nicht mal so gut war.

    Zu eurer Chromecast / Apple TV Diskussion: Ich habe ja hier zwei Android-Geräte und hätte ganz gern einen Chromecast auf AppleTV Proxy, weil ich keine HDMI Ports mehr frei habe.

    Antworten
  2. Thomas Georg

    Hallo Rob,
    Ich kann mich an das Video mit dem französischen Lied erinnern. Hier ist der Titel:

    Manau- Mais qui es la belette

    Antworten
  3. Lukas

    Regelmässig räum ich meinen Podcastclient auf meinem mobilen Abspielgerät auf, aber zwei Feeds bleiben, trotz längerer Sendepause, immer drauf. Zum einen etwas mit Alternativlos und zum anderen Nerds.fm. Und gerade letzten Dienstag war es wieder so weit und ich musste mich entscheiden ob ich den Feed nun lösche oder nicht und dachte mir dabei: “Die senden bestimmt bald.”

    Ausserdem bestätige ich euch gerne, dass ihr auch in der Schweiz gehört werdet.

    Danke für die Unterhaltung!

    Antworten
  4. boxi

    danke für die sendung.
    es gibt akkupacks mit lightning: http://9to5mac.com/2015/03/20/aukey-pb-n30-3600mah-external-battery-charger-iphone-lightning/
    und wie ich finde ist es auch sehr praktisch, man spart sich halt ein kabel.
    außerdem ist dieser akku sehr klein. ic hab zwar von anker auch noch so einen >10000mah akku, aber wie oft braucht mensch schon soviel. meistens reicht es ja,wenn das iphone 1mal geladen werden kann.und dafür hab ich dieses akku immer dabei.

    Antworten

Kommentar verfassen